Festival für Weltliteratur
9.–14.1.2017 – Köln

Video

›Die Seele und ihre Sprachen‹ - Auftaktveranstaltung mit den Autoren der Poetica · Universität zu Köln, Aula II
›Die Seele und ihre Sprachen: Poetry Meets Scenery‹ – Szenische Installation mit den Autoren der Poetica · Schauspiel Köln, Depot 2

Bilder

›Die Seele und ihre Sprachen‹ – Auftaktveranstaltung der Poetica III · Universität zu Köln, Aula II
›Ein Hauch, ein Klang, ein Körper‹. Kurzvorträge mit Diskussion · Internationales Kolleg Morphomata
›Erschütterung‹, ›Schmerz‹ und ›Die Schuld der anderen‹. Lesungen und Gespräche mit Gila Lustiger und Zeruya Shalev · Wallraf-Richartz-Museum, Stiftersaal
Literarische Werkstatt mit Monika Rinck · Internationales Kolleg Morphomata
›Die Lebenden, die Toten, die Liebe und die Jahreszeiten‹. Lesungen und Gespräche mit Michael Donhauser, Nurduran Duman und Eleni Sikelianos · Literaturhaus Köln
›Geführte Seelenwanderung: Zum Übersetzen von Gedichten‹. Öffentliche Diskussion · Universität zu Köln, Neuer Senatssaal
›Am Randstrich der Seele‹. Lesungen und Gespräche mit Javier Bello, Maricela Guerrero, Angelika Meier und Galsan Tschinag · Zentralbibliothek der Stadtbibliothek Köln
›Der Übersetzer der Sehnsüchte‹. Lesung und Gespräch mit Stefan Weidner · Sancta-Clara-Keller
›Suff und Seele‹ mit Chris Fesch, Monika Rinck, Michael Schmidt und Franz Tröger · Sancta-Clara-Keller
›Die Seele und ihre Sprachen: Poetry Meets Scenery‹. Szenische Installation mit den Autoren der Poetica · Schauspiel Köln, Depot 2

Presse

Kölner Stadtanzeiger vom 5. Juli 2016

"Fremdheit ist Schönheit". Die Lyrikerin und Essayistin Monika Rinck über ihre Lesungen, die sie in Köln halten wird

Signaturen. Forum für autonome Poesie

Geführte Seelenwanderung. Ein Gespräch mit Monika Rinck: Über Poesie, Animismus, Erfahrungsseelenkunde und den Trost der Form Weiterlesen

Stadtrevue vom 1. Januar 2017

Internationale Seelenkunde Weiterlesen

Kölnische Rundschau vom 3. Januar 2017

Die Sprachen der Seele. Kuratorin Monika Rinck über die dritte Kölner "Poetica" Weiterlesen

Kölner Stadt-Anzeiger vom 6. Januar 2017

"Mich reizt diese gewisse Fremdheit der Seele". Die Lyrikerin Monika Rinck hat die Gäste für die dritte Kölner "Poetica" ausgesucht - Das internationale Festival beginnt in der kommenden Woche

Deutschlandfunk vom 8. Januar 2017

"Ungemeine Rangeleien bezüglich des Faktischen". Monika Rinck im Gespräch mit Michael Köhler Weiterlesen

Choices vom 10. Januar 2017

Sprachen und Seiten. Auftakt des „Festival für Weltliteratur“ Poetica III an der Universität Weiterlesen

Kölner Stadt-Anzeiger vom 11. Januar 2017

Das Gewicht der Seele. Eröffnung des Kölner Festivals "Poetica", das zum dritten Mal stattfindet und eine Woche dauert

Kölnische Rundschau vom 11. Januar 2017

Der wundersame Seelen-Marathon. Glänzender Auftakt der poetica 3 mit allen teilnehmenden Autoren in der Universität

Kölnische Rundschau vom 12. Januar 2017

Wenn die Seele schmerzt. Gila Lustiger und Zeruya Shalev lesen im Wallraf-Richartz-Museum

Kölner Stadt-Anzeiger vom 12. Januar 2017

Der Schmerz als Held des Romans

Kölner Stadt-Anzeiger vom 13. Januar 2017

Die Universität in der Literaturstadt Köln. Wünsche werden wahr

Kölnische Rundschau vom 13. Januar 2017

Die wuchtigste Stimme. Überzeugender Abend mit Eleni Sikelianos, Nurduran Duman und Michael Donhauser

Kölnische Rundschau vom 14. Januar 2017

Verkappte Liebesgedichte. Der vierte Abend der Poetica offenbarte die eher unbeschwerte Seite der Literatur

Die Rheinpfalz vom 14. Januar 2017

"Geb Gott, dass isch e Klotz wär, dann wär mei Seel nimmi schwer". Pfalzpreisträgerin Monika Rinck über die Seele, das Wesen der Gedichte, Lieder, die Psychoanalyse und das Weltliteraturfestival "Poetica III", das sie kuratiert hat

Süddeutsche Zeitung vom 16. Januar 2017

Der Atem, der allem Leben einhaucht. Das Kölner Festival "poetica" sucht die Weltseele

Kölnische Rundschau vom 16. Januar 2017

Lieder für die letzte Runde. Fünfter Abend des Festivals Poetica

Stellwerk vom 6. Februar 2017

Poetica III. Die Seele und ihre Sprachen Weiterlesen

Deutschlandradio Kultur vom 12. Februar 2017

Poetica III in Köln. Ist die Seele eine unterschätzte Wirkungsmacht? Weiterlesen