Festival für Weltliteratur
20.–25.1.2020 – Köln

»Widerstand«

Zum Programm

Es sind nicht die Inhalte, es ist die Sprache, die gegen die Macht wirkt. Die Partnerschaft der Sprache kann stärker sein als die Gegnerschaft der Meinung.

- Günter Eich

Es hatte die Wirkung, die gemeiniglich gute Bücher haben. Es machte die Einfältigen einfältiger, die Klugen klüger und die übrigen Tausende blieben ungeändert.

- Georg Christoph Lichtenberg

Nichts auf Erden ist so weich und schwach

Wie das Wasser.

Dennoch, im Angriff auf das Feste und Starke

Wird es durch nichts besiegt:

Das Nicht-Sein macht ihm dies leicht.

 

Schwaches besiegt das Starke;

Weiches besiegt das Harte.

- Lao-tse

In mir streiten sich

Die Begeisterung über den blühenden Apfelbaum

Und das Entsetzen über die Reden des Anstreichers.

Aber nur das zweite

Drängt mich zum Schreibtisch.

- Bertolt Brecht

Schlechte Gedichte

bekehren den Despoten nicht.

Das gilt, leider, auch für die guten Gedichte.

- Ryszard Krynicki